DIGITALDRUCKEREI (ehemals copybühler):

HISTORIE

Die Firma wurde 1997 unter dem Namen "copybühler" gegründet. Die Digital-Druck-Technik war damals noch neu. Im positiven Konjunkturklima der 2000er-Jahre bildeten sich mehrere Zielgruppen für Großformate und Kleinformate. Parallel entwickelten sich Online-Anbieter und mischten den bisherigen --- bis dahin eher lokal geprägten Markt --- zunehmend auf. Auch die Kunden druckten und scannten nun zunehmend auf eigenen Geräten; Farbdrucker, Plotter und Scanner waren keine Seltenheit mehr. Copybühler blieb im Leistungsangebot stets breit aufgestellt wobei der Geschäftszweig "Großformat-Drucke" das Rückgrat bildete.

 

2020, das Jahr der Übernahme

Die Suche einer Nachfolge zog sich lange hin und im März 2020, genau 22 Jahre nach der Firmengründung, war es soweit: das Unternehmen wurde verkauft und umbenannt in DIGITALDRUCKEREI.

Die Ausgangslage zum Zeitpunkt der Übernahme in Kürze:

 

KUNDENSTAMM: copybühler hatte einen über 22 Jahre breit gewachsenen Kundenstamm. Es gab viele aktive Kunden und viele ehemalige Kunden die man zum Teil wieder gewinnen konnte.

TECHNIK: Der Maschinenpark war technisch auf der Höhe der Zeit, die Wartungsdefizite waren überschaubar. Interessant war, dass fast alle technischen Geräte und Anlagen wenig genutzt worden waren; sie boten daher ein interessantes Nutzungspotential bei geringem Restwert. Die Kapazitätsreserven aller Anlagen waren beträchtlich.  

SOFTWARE: das ist in diesem Gewerbe ein sensibler Punkt. Sie dient der

* Bearbeitung von Kunden-Daten

* der Steuerung der Druck-Technik

* der internen Datenverarbeitung

In allen drei Bereichen gab es große Potenziale der Nutzungsoptimierung. Überfällige Software-Updates wurden noch im Jahr der Übernahme auf den neuesten Stand gebracht.  

LIEFERANTEN: Die Technik-Lieferanten und die IT-Dienstleistung sind in unserem Business elementar da von Ihnen sehr viel abhängt. Die bestehenden Lieferanten/Partner erwiesen sich im Startjahr 2020 als große Hilfe.

MARKETING / KOMMUNIKATION / WERBUNG: Dieser Bereich des Unternehmens war ausbaufähig.

AKQUISITION / ANGEBOTE / BERATUNG / VERKAUF: Das frühere Geschäftsmodell basierte im Kern auf dem Bedienen langjährig gewachsener Kunden-Strukturen. Das typische Tagesgeschäft war ein "Response-Verkauf" wobei Aufträge mit Spezialcharakter oder Sonderwünschen nicht forciert wurden. Gezielte Akquisitionsmaßnahmen standen nicht mehr im Vordergrund; Angebotsanfragen wurden eher knapp beantwortet.

PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN: Das Produkt- und Dienstleistungs-Sortiment war auf "Standard" ausgerichtet.  

ÜBERNAHME & STARTPHASE: Die Geschäftsübernahme gestaltete sich in der Startphase zunächst schwieriger als erwartet aber dennoch konnte das Unternehmen sehr erfolgreich durchstarten.  

DAS ERFOLGSREZEPT:

  • hohes Engagement
  • neue Produkte
  • erweiterte Erreichbarkeit und Öffnungszeiten
  • Nutzung software-basierter Möglichkeiten
  • Unterstützung durch externe Spezialisten/Experten
  • Bündelung administrativer Abläufe
  • Trennung von unrentablen Geschäften und Kunden

Die DIGITALDRUCKEREI befindet sich weiterhin im Wandel --- das Geschäft wird mit hohen Ansprüchen an Qualität und Kundenservice weitergeführt.

 

 

UNSER MOTTO:

gute Qualität zum fairen Preis.

 

SERVICE-HOTLINE

Tel. 07803 / 980270
info@copybuehler.de

DIGITALDRUCKEREI

Flößerstr. 24
77723 Gengenbach

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag

09.00 – 17.30 Uhr

INFORMATIONEN

Wir nehmen Druckdateien folgender Formate an:

PDF, JPG, TIFF, EPS und offene Formate.  Microsoft-Formate wandeln wir gegen eine kleine Gebühr in virensichere Formate um.